Unsere kleine Spendenaktion hat letztendlich noch mehr Geld generiert als ursprünglich gedacht. Das macht uns glücklich und es liegt vor allem an unserer tollen Community!

Es sollte eigentlich nur ein kleines Weihnachtsgewinnspiel werden. Wir gaben im Dezember 2022 unserer Community ein paar Wochen Zeit, um unser Gewinnspiel auf Facebook zu teilen und somit teilzunehmen. Holger Moll machte letztendlich das Rennen. Er betreibt ein Gefahrgutbüro in Neuberg. Doch statt uns seine Versandadresse mitzuteilen, um den gewonnenen Vibrationstrainer von Vibramaxx zu erhalten, hatte der Unternehmer eine Idee: Er schlug vor, den Vibrationstrainer für den guten Zweck zu versteigern. Zudem sollte das Geld Kindern in der Region zugutekommen. Mit dem Haus Atemzeit in Wölfersheim war schnell ein Abnehmer gefunden. Das Haus Atemzeit versorgt Familien mit schwerkranken Kindern nach einem Krankenhausaufenthalt und gibt ihnen Zeit zum Durchatmen und Anpassen an die neue Lebenssituation. Dabei begleitet das Team die Kinder und Familien im Fall der Fälle auch palliativ.

Wir sagen Danke!

32 Euro kamen bei unserer kleinen Versteigerung zusammen, doch dabei sollte es nicht bleiben. Noch einmal meldete sich Holger Moll und erklärte, mit seinem Gefahrgutbüro die Spende um 100 Euro zu erhöhen. Auch wir – Gerd und Sabine Weiß von Retourenkiste 1.0 – haben uns entschieden, 100 Euro draufzulegen. Damit kommt eine Gesamtsumme von 232 Euro zusammen und das macht uns stolz und glücklich! Wir können uns nur noch einmal bei Holger Moll für seine Initiative bedanken, bei unserem Gewinner Jürgen für das Höchstgebot und bei jedem in unserer Community, da ihr dem Thema durch Liken, Teilen oder bloßem Lesen Aufmerksamkeit geschenkt habt.